Alle Jahre wieder ….

Das erste Training der Sommersaison bei einer Außentemperatur von 13 Grad Celsius und einer Wassertemperatur von 22 Grad Celsius im Schwimmerbecken des Freibades stand unter dem Zeichen: Nur Eisbären jagen ist schöner!

Diese Wassertemperaturen lassen sehr zu wünschen übrig …

 

Tolles Mannschaftsergebniss beim Vergleichswettkampf des Post SV Alfeld

Am 12. Mai 2013 starteten im 7 Berge Bad in Alfeld 22 Vereine mit 351 Aktiven. Insgesamt wurden 1297 Einzel- und 19 Staffelmeldungen abgegeben. Schwimmsport über 10 Stunden mit spannenden Wettkämpfen. Mit 113 Einzel- und 5 Staffelmeldungen waren unsere Aktiven bei diesem Vergleichswettkampf des Post SV Alfeld vertreten.

Das Wasserfreunde-Team wurde vertreten durch Jasmin Frank, Joy Gaede, Cosima Hebestadt, Vanessa Knaub, Domenique Loges, Lea-Celine Müller, Edmont Nowitschichin, Franziska Potratz, Joshua Potthoff, Richard Rövenich, Janne Britt Schriever, Mats Bjarne Schriever, Julia Sommerfeld, Hannah Timmermann, Chiara Tobisch, Alina Zimmermann und Adeline Ziske. Leider hatten Alexander Kolesnikov, Carl Ferdinad Ricke und Merle Schuwicht ihre Teilnahme kurzfristig abgesagt.

Mit 47 Persönlichen Bestzeiten und 28 Saisonbestleistungen, Plätzen 1 und 2 in der Mehrkampfwertung und 2 Pokalgewinnen in den Staffeln kehrte das erfolgreiche Team am späten Abend zurück nach Holzminden.

Bei der Mehrkampfwertung, bestehend aus 4maliger Teilnahme über verschiedene 100m-Strecken, haben im Jahrgang 1999 weiblich Domenique Loges und Joy Gaede Platz 1 und 2 belegt. Im Jahrgang 1999 männlich schwammen Joshua Potthoff und Mats Bjarne Schriever ebenfalls mit deutlichem Vorsprung auf Platz 1 und 2. Alina Zimmermann und Vanessa Knaub haben im Jahrgang 1998 weiblich die beiden ersten  Plätze belegt und im Jahrgang 1997 erreichte mit den meisten Punkten Hannah Timmermann Platz 1.

Die beiden Staffeln – 4mal 50m Freistil und 4mal 50m Lagen – wurden von Alina Zimmermann, Domenique Loges, Vanessa Knaub und Hannah Timmermann mit deutlichem Vorsprung gewonnen und sie konnten bei der Siegerehrung freudestrahlend die ausgeschriebenen Pokale in Empfang nehmen.

Besonders erfreulich war das Abschneiden unserer Nachwuchsschwimmer/-innen. Die Bestzeiten purzelten fast bei jedem Wettkampf. Jasmin Frank schwamm zu 4 Persönlichen Bestzeiten, Cosima Hebestadt und Lea-Celine Müller jeweils 3 Bestleistungen, Edmont Nowitschichin 5 und Richard Röverich 2, Julia Sommerfeld 2, Aileen Stebner 2 und Chiara Tobisch 4 Persönliche Bestzeiten.

Alles in allem ein ganz tolles, nicht unbedingt erwartetes Ergebnis, wobei die lockere Atmosphäre, das Verständnis untereinander und eine sehr gelöste Stimmung zu diesem großartigen Mannschaftsergebnis sehr viel beigetragen hat. Die Früchte des Wintertrainings konnten geerntet werden.

Wir gratulieren unseren Aktiven zu den tollen Erfolgen. Herzlichen Glückwunsch! Danke auch unseren Kampfrichtern für den sehr stressigen Einsatz über den ganzen Tag.

 Hier das Protokoll und die Ergebnisliste unserer Aktiven:

Protokoll

Ergebnisübersicht

Vergleichswettkampf des Post SV Alfeld

Das Meldeergebnis für den Vergleichswettkampf des Post SV Alfeld am 12. Mai 2013 im 7 Berge Bad Alfeld ist online. 235 Aktive aus 24 Vereinen absolvieren 1.289 Einzel- und 19 Staffelstarts. Aufgrund der hohen Meldezahlen beginnt die Veranstaltung bereits eine Stunde früher. Einlass ist um 8:00 Uhr, Wettkampfbeginn um 8:45 Uhr.

Wir sind mit 21 Aktiven vertreten und werden bei 113 Einzel- und 6 Staffelstarts antreten.

Meldeergebnis – Post SV Alfeld

W98Arena-Meet

4 mal 50m Lagenstaffel der „Mädchen“ holt tollen 3. Platz!

Hannah Timmermann (Rücken), Vanessa Knaub (Brust), Alina Zimmermann (Schmetterling) und Leanore Kammerer (Kraul).

Protokoll Abschnitte 1 bis 4 vom 6. W98Arena-Meet

Ergebnisübersicht

Beim Internationalen W98Arena-Meet der Wassersportfreunde von 1898 Hannover am 4. und 5. Mai haben sich unsere Aktiven mit tollen Leistungen präsentiert. Im Stadionbad haben besonders unsere „Mädchen“ einzeln und vor allem aber als Mannschaft zum Ende der Wintersaison 2012/2013 mit schnellen Zeiten aufgewartet und auch die beiden „Knaben“ können mit ihren Leistungen zufrieden sein.

8 Aktive haben 39 Starts und 2 Staffeln absolviert. 8 Saisonbestzeiten und 15 persönliche Rekorde wurden erzielt. Die erzielten Leistungen sind in der Ergebnisliste zusammengefasst.

Joy Gaede hat an diesem Wochenende einen deutlichen Aufwärtstrend gezeigt, Leanore Kammerer bestätigte ihre Bestzeiten über die Kraulstrecken und Vanessa Knaub hat sich über die Bruststrecken, nach Umstellung der Technik, wieder sehr gut dargestellt. Domenique Loges kann sich wieder sehr gut behaupten und Hannah Timmermann schwimmt 4 Saisonbestzeiten. Alina Zimmermann hat sich ganz toll wieder in die Mannschaft eingefügt und hat das Wochenende mit 3 persönlichen Bestzeiten abgeschlossen. Joshua Potthoff ist insbesondere in seiner Nebenlage Brust mit schnellen Zeiten erfolgreich gewesen, ebenso hat Mats Bjarne Schriever in seiner Nebenlagen Rücken eine persönliche Bestzeit geschwommen.

Die 4 mal 50m Freistilstaffel der „Mädchen“ erzielte in der Besetzung Alina Zimmermann, Domenique Loges, Leanore Kammerer und Hannah Timmermann eine Zeit von 2:09,53 Minuten und belegte damit den 6. Platz. In der Besetzung Hannah Timmermann (Rücken), Vanessa Knaub (Brust), Alina Zimmermann (Schmetterling) und Leanore Kammerer (Kraul) erschwammen sich die „Vier“ in der Zeit von 2:26,50 Minuten einen ganz tollen 3. Platz in der 4 mal 50m Lagenstaffel.

Herzlichen Glückwunsch allen und ein Dankeschön unseren Kampfrichtern.